Der Chengzhou-Drehgreifer ist heiß für medizinische Automatisierungsanwendungen

Chengzhou rotierende elektrische Klaue „In-situ-Upgrade“

Die Nukleinsäure-Mischdetektionsautomatisierungsausrüstung realisiert das Klemmen, Verschließen und Verschieben des Reagenzglases durch die Klemmbacke.Die Durchmesserangabe des Reagenzglases bei der „20-in-1“-Mixed-Inspection-Technologie wird dicker, was zu einer entsprechenden Erhöhung des Öffnungsmoments des Greifers führt.

Wenn bei den beworbenen ausgereiften Geräten der Greifer zum Öffnen des Deckels nicht mit dem neuen Reagenzglas kompatibel sein kann, stellt dies den Gerätehersteller vor große Herausforderungen.Eine Neukonstruktion bereits fertiggestellter Anlagen ist zeit- und kostenintensiv.

Chengzhou Elektrischer Rotationsgreifer ERG32-150T mit hohem Drehmoment

Daher „rüstet“ Chengzhou den rotierenden elektrischen Greifer der ERG-Serie vor Ort entsprechend der Marktnachfrage auf:

Die Klemmkraft und das Drehmoment können durch einfaches Austauschen des verbesserten elektrischen Greiferprodukts ohne Änderungen an der vorhandenen Ausrüstung verbessert werden.

Um ein „In-situ-Upgrade“ zu erreichen, müssen „vier Konstanten“ erreicht werden:

1) Die Abmessungen der Backen bleiben unverändert;

2) Die mechanische Installationsschnittstelle bleibt unverändert;

3) Die elektrische Schnittstelle bleibt unverändert;

4) Der Kommunikationsmodus und die Steuerlogik bleiben unverändert.

„In-situ-Upgrade“ und „vier unverändert“ sind nicht die Standards, die von den Herstellern von Nukleinsäure-Mixed-Detection-Automatisierungsgeräten für die Greiferhersteller festgelegt wurden, sondern die Anforderungen an ihre eigenen Produkte nach Abschluss des Junruo-Roboters.

Machen Sie gute Arbeit mit „In-situ-Upgrade“ und „vier unverändert“ und stellen Sie höhere Anforderungen an den einstellbaren Hub, die Klemmkraft, das Drehmoment und andere Indikatoren des Greifers.Gleichzeitig ist es auch erforderlich, dass die Greiferbacken mit erhöhter Leistung gut mit der Ausrüstung kompatibel sind.

ERG32-150T wird vor Ort von ERG32-150 aufgerüstet

Star-Produkt – Rotierender elektrischer Greifer

Ein genaues Verständnis und Verständnis der Kundenbedürfnisse, gepaart mit einem profunden technischen Hintergrund, ließ Junruo Robot im Jahr 2020 die Führung bei der Entwicklung der rotierenden elektrischen Greifer der ERG-Serie übernehmen, die die Anforderungen des Marktes schnell erfüllten.

Diese Produktserie hat eine starke Systemstabilität und eine Öffnungsrate von nahezu 100 %.Es kann innerhalb des Produkts integriert und mit dem EtherCat-Bus und dem Modbus-RTU-Bus kompatibel sein.Es ist zu einem klassischen Produkt mit hoher Reife geworden und wird häufig in medizinischen Automatisierungsmustern verwendet.Vorverarbeitungsfeld und 3C-Produktmontagefeld.

Derzeit hat der rotierende elektrische Greifer der ERG-Serie mehr als 200 Kunden in der medizinischen Automatisierung bedient und fast 10.000 Einheiten verkauft, was ihn zu einem phänomenalen Starprodukt in diesem Segment macht.

Elektrischer Rotationsgreifer ERG32-150 aus Chengzhou

In Bezug auf die Produktparameter hat der elektrische Drehgreifer Chengzhou ERG32-150 einen einstellbaren Hub von 32 mm, eine maximale Greifkraft von 150 N und ein maximales Drehmoment von 1 Nm.Der Index ist etwa dreimal so hoch wie bei vergleichbaren Konkurrenzprodukten im In- und Ausland.Kompatibel mit den meisten Reagenzgläsern mit unterschiedlichen Durchmessern und Materialien auf dem Markt, die Erfolgsquote beim Öffnen der Kappe beträgt bis zu 99,99 %.

Der Greifer kann mit dem modularen elektrischen Greifer der EPG-Serie verwendet werden, um im automatischen Nukleinsäure-Erkennungssystem beim Probenscannen von Reagenzgläsern → Probenhandhabung von Reagenzgläsern → Klemmen von Reagenzgläsern unter Reagenzgläsern → Verschließen von Reagenzgläsern → Pipettieren und Schröpfen → Reagenzglas zu verwenden Anziehen und andere Verfahren.Verbessern Sie die Bedienersicherheit und verhindern Sie eine Sekundärkontamination von Reagenzgläsern.

Es versteht sich, dass die in den Greifer integrierte Vorverarbeitungs-Workstation zum Nachweis von Krankheitserregern mehr als 120.000 Personen pro Tag verarbeiten kann, was mehr als 20-mal höher ist als der manuelle Durchsatz.Nachdem die Vorverarbeitungs-Workstation die Becherteilung abgeschlossen hat, werden die Proben direkt der anschließenden Nukleinsäureextraktion, dem Nachweis und anderen Prozessen unterzogen, ohne manuelle Eingriffe während des gesamten Prozesses, wodurch die Automatisierung des gesamten Prozesses wirklich realisiert wird.

„King Product“ gewinnt an Fahrt

Mit der Akkumulation von Technologie, Kapitalsegen und dem Potenzial der industriellen Entwicklung wird Chengzhou Produkte mit stärkerer umfassender Leistung auf den Markt bringen.Der CEO gab bekannt, dass „Wang Fried Products“ einsatzbereit ist.Chengzhou-Drehgreifer


Postzeit: 13. August 2022